• Die Nachfolge im Familienunternehmen

Die Organisation

Das Familienunternehmen Ebus Planten in Venlo bietet in ihrem Cash & Carry-Großmarkt auf mehr dann 9.000 m2 alles im Pflanzenbereich für den beruflichen Wiederverkäufer: grüne und blühende Zimmerpflanzen, Garten- und Topfpflanzen, ein- und mehrjährigen Pflanzen, Pflanzenarrangements und Hydrokultur. Im Cash & Carry-Großmarkt werden auch Produkte aus eigener Gärtnerei angeboten, von Azaleen bis Nachtfalterorchideen, Beetpflanzen, Sommerblumen und so weiter.

​​

Der Fall

Ebus befindet sich am Vorabend eines Generationswechsels des Familienunternehmens, welches in 1975 durch Vater und Sohn gegründet wurde. Eine Übertragung, wobei die neue Generation gut vorbereitet wird und in der richtigen Position kommt. Wobei Ebus und ihre Mitarbeiter weiterhin in eine zukunftssichere Richtung arbeiten. ​

Die Zusammenarbeit

Seit Herbst 2016 begleite ich die zweijährige Vorphase der Generationswechsel des Familienunternehmens. Die neue Generation wird in einen intensiven und am Arbeitsplatz gestalteten Entwicklungsprozess für die Zukunft vorbereitet. Wir haben mit einer Messung der Stärken und Entwicklungspunkte angefangen, um ein klarer, mehrjähriger Entwicklungsplan darstellen zu können. In informellem Austausch besprechen wir Führungssituationen und die Entwicklung der Position im Unternehmen. Zusätzlich haben wir gemeinsam mit den Kollegen und den Kolleginnen die zukünftige Strategie des Unternehmens entwickelt. Hierzu gehört auch das gemeinsame Feststellen der Kernwerte von Ebus, damit jeder auf eine Weise arbeiten kann, damit die Strategie jeden Tag gelebt wird.

Die Ergebnisse bis jetzt

  • Eine klare Strategie basiert auf interaktiven Mitarbeiterworkshops.
  • Personalpolitik im Zusammenarbeit mit der neuen Personalreferentin.
  • Klarer Entwicklungsplan als Leitfaden für die neue Generation.

 

Die Referenz

 Funs Ebus, Nachfolger und Manager Ebus Planten.

„Lisette begleitet das komplexe Verfahren der Unternehmensnachfolge unseres 40-jähriges Familienunternehmen. Sie gestaltet dies auf eine persönliche und professionelle Weise mit klarerem Fokus auf mich als Person. Theoretische Kenntnisse kombiniert sie mühelos mit Praxiserfahrung und dadurch gibt sie mir praktische Werkzeuge für die Anwendung.”